Fahrradlampen LED und Akku

Fahrradlampen mit LED verbrauchen äußerst wenig Strom und liefern konstant ein sehr helles Licht. Fahrradlampen mit LED und Akku sind daher für viele erfahrene Radfahrer heute die erste Wahl, weil sie, sowohl, was die Anschaffungs- und Folgekosten der Fahrradlampe betrifft, als auch, was Sicherheitsfragen im Verkehr betrifft, deutliche Vorteile gegenüber herkömmlichem Batterielicht haben.

Der geringe Stromverbrauch von Fahrradlampen mit LED sorgt dafür, dass der Akku der Fahrradlampe sehr lange hält. Mit manchen Lampen können Sie tage- oder sogar wochenlang fahren, bevor Sie wieder den Akku der Fahrradlampe laden müssen.

Derzeit ist z. B. die Sigma POWERLED Black sehr populär. Wenn Sie planen, die Fahrradlampe auf Trails einzusetzen, können Sie auch gleich zur Sigma POWERLED Black PRO x greifen, die einen Helmhalter für die Fahrradlampe mitbringt.